Home ] Nach oben ] impressum ] über uns ] [kontakt]


Nach oben

Spendenkonto
Klartext e.V. 737607 Postbank Frankfurt
BLZ 50010060

        Auf dem Weg zur kommunalen Schule?

Kritische Beiträge zur Kommunalisierung staatlicher Bildungsaufgaben

Es geht in der Broschüre um die Kommunalisierung als Vorbereitung zur weiteren Privatisierung der öffentlichen Bildung. 

Vorstellung lesen mit Link zum Herunterladen von Inhaltsverzeichnis und Vorwort.

 


 "Gerechtigkeit - ist das nicht ungerecht?

Was bedeutet eigentlich Gerechtigkeit? - Eine kritische Betrachtung von Rainer Roth.

Diese Broschüre ist die erheblich erweiterte Fassung eines gleichnamigen Vortrags, gehalten am 1. Februar 2012 in Hamburg auf Einladung des jour fixe Gewerkschaftslinke Hamburg und der Marxistischen Abendschule (MASCH) Hamburg.

Herausgeber: Rhein-Main-Bündnis gegen Sozialabbau und Billiglöhne

1. Auflage, Februar 2012; 60 Seiten, 2,- Euro zzgl. Porto

Inhaltsverzeichnis

Broschüre bestellen

Broschüre (ohne Umschlag) herunterladen


 

Sommer 2011: Alle Akw sofort stilllegen: Der Kernschmelze keine Chance, Vorrang für Kraft-Wärme-Kopplung

Die Nachdenkseiten haben Mitte November einige Kapitel der Broschüre veröffentlicht. Daraufhin gab es ca. 150 Bestellungen. ContrAtom hat eine Ankündigung der Broschüre auf seine Website plaziert, auch http://www.freitag.de/community/blogs/margareth-gorges/nie-wieder-fukushima, die Hessische Lehrerzeitung, labournet und www.leben-ohne-atomkraft.de. Reaktionen von Lesern bisher war: „Tolle Arbeit“ oder „Auf solch eine Streitschrift habe ich schon lange gewartet. Werde kräftig die Werbetrommel rühren!“ oder „Finde Eure Idee Klasse. Macht weiter, Kollegen!“ oder „Danke für Ihre langjährige Klasse Arbeit.“ Die positive Aufnahme der Broschüre drückt sich auch in einer ungewöhnlichen Bereitschaft aus, für die Broschüre mehr als drei Euro zu zahlen. 

 

Bestellformular und Flugblatt zur Broschüre s. rechte Spalte.

Inhalt und Vorwort "Nie wieder Fukushima" als pdf mit Klick auf das Bild

ganze Broschüre herunterladen


 

September 2009: Neue Broschüre zur Verstaatlichung der HRE:

Deutsche-Bank-Chef Ackermann prophezeite Ende September 2008 den „Tod des deutschen Bankensystems“, wenn die Insolvenz der HRE nicht verhindert würde. Zehn Monate später hören wir von Sanio, dem Präsidenten der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), dass am letzten Montag im September 2008 ansonsten sogar der „Weltuntergang des Finanzsystems“ stattgefunden hätte (FAZ 31.07.2009). Ob es so gekommen wäre, ist äußerst zweifelhaft. Rainer Roth zeigt auf, dass die Verhinderung der Insolvenz und die Verstaatlichung der HRE eher dazu diente, die Gläubiger und Financiers der HRE vor Verlusten zu bewahren. Der Beitrag liegt als Broschüre (DIN A 5, 48 Seiten) vor und kann gegen eine Spende von mindestens einem Euro und Porto hier bestellt werden.

Bestellformular

Inhaltsverzeichnis und Einleitung, Herunterladen der gesamten Broschüre als pdf (376 KB)


 

Hartz IV: 'Fördern' durch Mangelernährung

Zur Unterstützung der Kampagne www.500-euro-eckregelsatz.de ist diese Broschüre erschienen: "". Sie liefert eine ausführliche Begründung für beide Forderungen.
Als würde der Deutsche Verein ahnen, dass der (nicht befriedigte) notwendige Energiebedarf die Achillesferse des Eckregelsatzes ist, erklärt er den Energiebedarf einfach für unerheblich. "Für die Bemessung des Regelsatzes spielt hingegen der Energiebedarf keine unmittelbare Rolle, da ausschließlich auf die tatsächlichen Ausgaben unterster Einkommensschichten zurückgegriffen wird". Damit ist die Katze aus dem Sack...
Bestellung der Broschüre gegen eine Spende (mind. 1 Euro)  evtl. plus Versandkosten über info@klartext-info.de

Broschüre als pdf-Datei herunterladen


 

Finanz- und Wirtschaftskrise: 

Sie kriegen den Karren nicht flott .. 

Anmerkungen zu Ursachen und "Lösungen" 

von Rainer Roth

Pünktlich zum 28. März 2009 von Rhein-Main-Bündnis und KLARtext herausgegeben. 

EInleitung und Inhaltsverzeichnis

Bestellformular


 

Hartz IV: "Fördern" durch Kürzen
Zur Aberkennung des Wachstumsbedarfs 
von Schulkindern und Jugendlichen mit Einführung von Hartz IV

Aus der Einleitung:
... Um die Regelsatzblockade wenigstens etwas aufzubrechen, wollen wir den Hebel verstärkt bei der Forderung nach Rücknahme der Regelsatzkürzungen vor allem für Schulkinder ansetzen.
Das ist eine Forderung, die, obwohl eigentlich selbstverständlich, bisher kaum erhoben wurde.
Mit dieser Broschüre wollen wir dazu beitragen, den Druck auf die Bundesregierung zu erhöhen, die Regelsatzverordnung zu ändern.
Sieben- bis 13-Jährige müssen wieder 20 % mehr bekommen als unter 7-Jährige, d.h. 252 Euro.

...mehr

Bestellformular



Rainer Roth: Zur Kritik des Bedingungslosen Grundeinkommens (BGE)

Frankfurt/M. 2005

download der Broschüre (762 KB)


 

Verschwundene Profite

Frankfurt/M., 4. Aufl., 1995

In Deutschland sind zwar die Spitzensteuersätze auf Gewinne höher als in den USA und anderswo, dafür aber gibt es ein auf der ganzen Welt einzigartiges System, Gewinne vor der Steuer zu verstecken.

... Broschüre online lesen (html)


 

Sparen für wen?
Schuldenerlass statt Sparpakete

Frankfurt am Main, April 2000

Wenn wir vom Staat etwas wollen, heißt es immer: Es ist kein Geld da. Der Staat ist verschuldet. Alle müssen sparen - sagen die Politiker. Das stimmt nicht. Bei den Unternehmen als ganzen und insbesondere bei den Gläubigern der Staatsschulden wird nicht gespart. ... Wer oder was hat die Staatsschulden verursacht? Für wen oder wofür sollen wir immer wieder verzichten? Warum sollen wir für Schulden gerade stehen, die wir nicht verursacht haben? In dieser Broschüre stellen wir die Schulden, ihre Verursacher und Nutznießer auf den Prüfstand.

... Broschüre online lesen (html)

 

kampagne


Kampagne für einen gesetz- lichen Mindestlohn 10 Euro pro Stunde, lohnsteuerfrei, neu gestartet! Klick aufs Bild!

hier online unterschreiben

10-30-500-Blues

anti-atomkraft


Bestelladresse

Flugblatt zur Broschüre

download

krise


Bestelladresse


klartext


Stand:26. Februar 2014